Der Traum von einer anderen Welt - CarmensWebWelt

Menü
Carmen
Direkt zum Seiteninhalt

Der Traum von einer anderen Welt

Dies und Das
Der Traum von einer anderen Welt
Jean-Paul Guerlain, der Erfinder der Träume.
Der Erfinder der Träume hatte die Welt umrundet. Nun kannte er alle Blumen dieser Erde und vereinte den Duft ihrer Blüten auf geheimnisvolle Weise zu erlesenen Elixieren. Doch seine Neugier kannte keine Grenzen. Er spürte, es gab etwas, das größer war als der unermeßliche Reichtum dieser Erde.
Er war bereit für den sechsten Kontinent...  
Eine Reise in ein bislang unbekanntes Duftimperium, in ein Land voller Licht und unvergänglicher Schönheit. Strahlende Sinnlichkeit, pulsierende Energie, die kreative Kraft, neue Welten zu erschaffen. Ein geheimnisvolles Elixier der Erkenntnis – hautnah, betörend auf immer in unserem Gedächtnis verankert. Entdecken sie ein Geheimnis, das sich erst im Duft offenbart: Mahora, Botin des Glücks.

Verfasser unbekannt

Epilog

Mir gefällt der Text einfach. Ich finde ihn irgendwie sinnlich und belebend und inspirierend.
Jean-Paul Guerlain ist der Urenkel des Parfümeurs Guerlain, Gründer eines der ältesten Parfümhäuser der Welt.
Der Duft "Shalimar" ist von ihnen - schwer, betörend, tief, nach Vanille, Amber, Moschus duftend. Wahrlich nicht jedermanns bzw jederfraus Sache, meine auch nicht. "Shalimar" ist bereits 1925 kreiert worden und noch immer erhältlich, muss also was dran sein, ein absoluter Klassiker.
1955 hat Jean-Paul Guerlain als 18-Jähriger an der Entwicklung des Duftes "Ode" maßgeblich mitgewirkt. Eine Ungeheuerlichkeit in dieser Zeit, wagt sich doch ein Jungspunt in die Welt der großen Kreateure. Im Laufe seines Lebens hat er sich viele Inspirationen in der Südsee, auf der Insel Mayotte, geholt.
Welche Welt sind doch die Düfte ? Welch Kontinent, welch Bereicherung ?


0170 4022160
kontakt@carmenswebwelt.de

Created with WebSite X5
Carmen Ritter
Zurück zum Seiteninhalt